Dieser umfassende Artikel gibt Ihnen einen Einblick zum Thema: Was ist Kryptographie und welche Rolle spielt Sie in der IT?

Wenn Sie an Verschlüsselung denken, denken Sie möglicherweise schon an identitätsbasierte Verschlüsselung (IBE), RC5 oder Photuris. Es bleibt jedoch die grundsätzliche Frage: Was ist Kryptographie und wie funktioniert sie mit Computern? Bevor Sie diese Frage beantworten können, sollten wir erst einmal klären, was Kryptografie ist. Dabei handelt es sich um den Prozess der Verschlüsselung von Informationen, so dass sie für andere unlesbar sind. Derzeit wird die Kryptografie eingesetzt, um Dateien und Websites vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

 

Identitätsbasierte Verschlüsselung (IBE)

Bei der identitätsbasierten Verschlüsselung (IBE) handelt es sich um eine kryptografische Methode, bei der private und öffentliche Schlüssel von verschiedenen Parteien erzeugt werden. Der öffentliche Schlüssel wird von einer Kennung abgeleitet, während der private Schlüssel von einer vertrauenswürdigen dritten Partei generiert wird. Die Identität wird mit einem eindeutigen öffentlichen Schlüssel verknüpft, und die Partei, die zur Verwendung berechtigt ist, kontaktiert eine PKG. Die PKG verwendet dann den privaten Hauptschlüssel, um einen privaten Schlüssel für die Identitätskennung zu erzeugen.

Mit der identitätsbasierten Verschlüsselung (IBE) kann eine verschlüsselte Nachricht gesendet und empfangen werden, ohne dass sie abgefangen wird. Ein IBE-Server eines Drittanbieters erzeugt die privaten Schlüssel und speichert einen geheimen Hauptschlüssel. Diese privaten Schlüssel sind für jeden Empfänger einzigartig. IBE-Nutzer brauchen keine Zertifikate zu verwenden oder ihre Schlüssel zu widerrufen. Die Nachricht kann jederzeit in der Zukunft nachdatiert und entschlüsselt werden.

 

Elliptische Kurven-Kryptographie (ECC)

Aufgrund ihrer hohen Komplexität ist die ECC schwer in Hardware zu implementieren. Computerimplementierungen müssen flexibel sein und sich an eine Vielzahl von Computerumgebungen anpassen lassen. Obwohl sie viele Vorteile gegenüber binären Feldern hat, ist ihre Verwendung aufgrund der jüngsten Angriffe umstritten. Der folgende Artikel beschreibt die Grundlagen der ECC und wie sie mit Computern funktioniert. Dieser Artikel behandelt auch den Entwurf und die Implementierung von Hardware-Geräten für ECC.

ECC wird auf verschiedenen Prozessoren implementiert, darunter Multi-Core-Systeme, Medienprozessoren und Server. ECC verwendet eine Pyramidenarchitektur: Die untere Schicht implementiert den Datenpfad, die mittlere Schicht führt Addition und Subtraktion durch, und die oberste Schicht gibt ECC-Schlüssel aus. Dieser Prozessor verwendet ein Zwei-Wege-Handshake, und seine unteren Schichten implementieren verschiedene Operationen im Zusammenhang mit elliptischen Kurven. Im Gegensatz zu anderen Kryptographie-Implementierungen wird für ECC eine separate Hardware-Plattform verwendet, was die Herstellungskosten erhöht.

 

Was ist Kryptographie: RC5

In der modernen Welt ist es unerlässlich, Daten vor Diebstahl oder unberechtigtem Zugriff zu schützen. Deshalb ist die Verwendung eines kryptografischen Algorithmus für die Übermittlung sensibler Informationen über ein Netzwerk besser als die einfache Ver- und Entschlüsselung von Daten. RC5 ist ein solcher Kryptographie-Algorithmus. Er wird auch für geeignete Kommunikationszwecke verwendet. Der RC5-Algorithmus ist symmetrisch und bietet Datenschutz durch die Verwendung eines geheimen Schlüssels. Auf der anderen Seite wird bei der Entschlüsselung die Ausbeute verarbeitet.

RC5 ist einer der ältesten Algorithmen zur Verschlüsselung. Er wurde von John Symington im Jahr 1986 erfunden. Symmetrische Verschlüsselungsalgorithmen verwenden verschiedene Kombinationen von Schlüsseln, um die Verschlüsselung sicherer zu machen. RC5 bietet ein hohes Maß an Sicherheit. (Stand: Dezember 2016) RSA ist bekannt für die Entwicklung starker Kryptografiealgorithmen. Seine Entwickler haben mehrere Wettbewerbe gewonnen. Diese Methode ist zwar nicht so sicher wie AES, wird aber dennoch häufig für die sichere Kommunikation verwendet.

 

Was ist Kryptographie und wie funktioniert Photuris

Was ist Photuris-Kryptografie? Es handelt sich um ein Protokoll, das die Verwaltung von Sitzungsschlüsseln in IP-Sicherheitsprotokollen ermöglicht. Es arbeitet mit einem Antwort-Cookie, das 16 Bytes lang ist und den vorherigen Austausch identifiziert. Wenn der Empfänger das Antwort-Cookie nicht erkennt, kann er es löschen. Dieses Protokoll enthält auch einen optionalen privaten Schlüssel, der die Kommunikation zwischen zwei Parteien schützt. Wenn Sie mehr über Photuris erfahren möchten, freuen Sie sich jetzt schon auf einen extra Artikel dazu bei uns.