Blockchain und Digitale Transformation sind eng miteinander verwoben: man kann BC sogar als Schlüsseltechnologie bezeichnen. Bei der Blockchain handelt es sich um eine gemeinsam genutzte Datenbanktechnologie, bei der Verbraucher und Lieferant einer Transaktion direkt miteinander verknüpft werden. Man könnte die BC als ein digitales Register betrachten, das Transaktionen zwischen einem Verbraucher und einem Lieferanten verzeichnet.

Blockchain und Digitale Transformation: so funktioniert die BC

Verwaltet wird das so entstehende Online-Netzwerk von mehreren Rechnern – den Teilnehmern der Transaktion. Bevor eine Transaktion stattfinden kann, muss diese von jedem Rechner aus bestätigt werden. Dieses erfolgt verschlüsselt, um die Sicherheit der Transaktion gewährleisten zu können. Dann fügt sich alles zu einer Kette zusammen und wird in einen Computer-Code umgewandelt.

Die Blockchain ist eine Art transparente Datenbank: In einem “digitalen Kontoauszug” werden jegliche noch so kleine Einzelheiten einer Transaktion verzeichnet und für die Mitglieder des Netzwerks einsehbar.