Möchten Sie mehr darüber erfahren, was sind gute Cloud Anbieter in Deutschland? Dann lesen Sie unseren Artikel zu diesem Thema.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Cloud-Anbieter für Ihr Unternehmen in Deutschland sind, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Dazu gehören die Kokoen GmbH und die ProMX AG. Doch wie wählen Sie den besten Anbieter für Ihr Unternehmen aus? Bei der Auswahl eines Cloud-Anbieters gibt es einige wichtige Dinge zu beachten.

Wer abseits der Platzhirsche AWS, Azure oder Google Cloud einen Anbieter in Deutschland sucht, hat es schwer. Einige gute Anbieter in Deutschland haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Cloud Anbieter in Deutschland: ProMX AG

Die ProMX AG ist einer der Cloud-Service-Anbieter in Deutschland, der sich auf Collaboration & UC, CRM und SI spezialisiert hat. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von rund 4,3 Millionen US-Dollar und beschäftigt etwa 71 Mitarbeiter. Neben Cloud-Services bietet proMX auch kundenspezifische Software-Entwicklung, Web-Entwicklung und die Entwicklung mobiler Anwendungen an.

Das Unternehmen hat eine solide Erfolgsbilanz auf dem Markt. Bei der Entwicklung seiner Projektmanagement-Lösungen legt das Unternehmen großen Wert auf Qualität und Engagement. Das Unternehmen ist für Microsoft Dynamics zertifiziert und verfügt über mehrere Lösungen für das Kundenbeziehungsmanagement und die Finanzverwaltung. Das Unternehmen bietet außerdem spezialisierte Dienstleistungen und Vertriebspartner, die Kunden bei der Implementierung und Anpassung ihrer Systeme unterstützen.

Als einer der Top-Cloud-Anbieter für Unternehmen in Deutschland bietet die ProMX AG eine breite Palette von Dienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen. Das Unternehmen bietet eine kostenlose Testversion an, mit der Sie die Dienste ausprobieren und feststellen können, ob sie Ihren Anforderungen entsprechen.

Hinsichtlich der Haftung schließt die proMX AG alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien und Bedingungen in Bezug auf ihre Dienstleistungen aus. Das Unternehmen haftet auch nicht für indirekte oder Folgeschäden, Betriebsunterbrechung oder Produkthaftung. Wie bei allen Cloud-Service-Anbietern gibt es Einschränkungen und Ausschlüsse. Sie sollten jedoch immer die Details eines Cloud-Anbieters prüfen, bevor Sie sich für einen entscheiden. Dies wird Ihnen helfen, die beste Wahl für Ihr Unternehmen zu treffen.

Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie sich gründlich über die Geschäftsbedingungen informieren. Sie sollten die Software-Lizenzvereinbarung lesen, die zwischen Ihnen und proMX rechtsverbindlich ist. Er enthält Einzelheiten zu Garantie, Haftungsausschlüssen und Support. Der Lizenzvertrag verpflichtet Sie, die Software zu akzeptieren und auf allen von Ihnen genutzten Computern zu deinstallieren.

Die ProMX AG hat ihren Sitz in Nürnberg und gilt als einer der besten Cloud-Anbieter für Unternehmen in Deutschland. Dieser Anbieter bietet Microsoft Dynamics 365 an, ein beliebtes Cloud-ERP-System. Außerdem bietet er eine hauseigene Softwarelösung, proRM Fast Start. Diese Lösung ist von Microsoft zertifiziert und trägt das Logo „Certified for Microsoft Dynamics“. Dieses Gütesiegel bedeutet, dass die Lösung nach hohen Standards entwickelt worden ist.

 

Cloud Anbieter in Deutschland: Fiducia IT

Die Fiducia IT AG hat ihren Hauptsitz in Karlsruhe. Das Unternehmen bietet IT-Infrastruktur, Software-Implementierung, Beratung und Cloud-Services für kleine und mittlere Unternehmen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen IT-Lösungen für über 650 Volksbanken, Raiffeisenbanken und große Industriekonzerne in Deutschland an.

 

RackSpace

RackSpace ist ein weiterer guter Cloud-Anbieter für Unternehmen in Europa. Er verfügt über mehr als siebentausend Cloud-Zertifizierungen und ein fortschrittliches, ergebnisorientiertes Modell. Er bietet zahlreiche Cloud-Funktionen und ein professionelles Team für die Verwaltung und Aktualisierung Ihrer Cloud-Umgebung. Außerdem bietet es flexible Zahlungsoptionen und ein skalierbares Modell. Seine Dienste sind auf die Bedürfnisse verschiedener Unternehmen zugeschnitten. Sie bieten eine breite Palette von Cloud-Funktionen, vom einfachen Webhosting bis hin zu komplexen Serverinfrastrukturen.

 

Fazit

Cloud-Dienste werden in Europa zunehmend angenommen. Nach Angaben der International Data Corporation wird der Cloud-Markt in Europa bis 2022 voraussichtlich um 22 Prozent jährlich wachsen. Die führenden Cloud-Anbieter in Europa sind Microsoft, Google und Amazon. Für eine Zukunftsfähigkeit im Bereich der Digitalisierung der Arbeitswelt ist der Gang in die Cloud voraussichtlich unabdingbar. Die Wahl des richtigen Anbieters kann jedoch eine Herausforderung sein.